Bayerischer Wald

 

 

Golfen am Nationalpark im Bayr. Wald

Golfen am Nationalpark im BayerwaldDer Golfplatz am Nationalpark ist sehr geprägt von der urigen Landschaft der Urlaubsregion Niederbayern. Durch die ruhige Lage der Nationalparkregion finden Sie hier während einer Golfpartie Entspannung. Auch der Golfplatz wurde mit der Schaffung von Schutzzonen für Flora und Fauna nach den Idealen des Nationalparks Bayerwald angelegt. Wildtiere und Vögel aller Art fanden auf der Anlage ihr Zuhause. Das Motto des Golfclubs am Nationalpark Bayerwald ist der Spaß am Golfsport, die Freude an der Gesellschaft und die Liebe zur Natur. Hier finden Sie auf 90 Hektar Fläche eine wunderbare 18-Loch Golfanlage mitten im Bayr. Wald. Die Bahnen tragen übrigens die Namen heimischer Blumen- und Tierarten.

Tauchen Sie also ein in die reizvolle Atmosphäre unseres jungen Golfclubs mit dem besonderen Flair. Genießen Sie dieses seltene Zusammenspiel von Golf und Natur. Sie werden verzaubert sein von 90 Hektar, die wohl einzigartig in der Welt sind.

Golfen Bayr. WaldPräsidenten: Josef Liebl, Eduard Hable, Dr. Peter Thim
Sekretariat: Eva Lehnhardt
Pro: Michael Westall
Golfcarts: 5 Elektro-Carts (Preis auf Anfrage)

Gäste sind natürlich willkommen
Clubausweis ist erforderlich

 

 

Golfplatz am Nationalpark im Bayerischen Wald

Lageplan des Golfclubs am Nationalpark Bayerischer Wald

Platz: 18 Loch / Par 70
20 Rangeabschläge, teilweise überdacht
Softspikes empfohlen
Hunde nicht erlaubt

 

 

Adresse für Informationen

Bayerischer WaldClubdaten:
Golfclub am Nationalpark Bayerischer Wald e.V.
Haslach 43
D-94568 Sankt Oswald
Tel: 08558 / 9749 - 80
Fax: 08558 / 9749 - 81

 

 

Anfahrt


Anreise via Nürnberg: Autobahn A3 in Richtung Passau, Ausfahrt Hengersberg - B533 in Richtung Grafenau
Anreise via München: Autobahn A92 in Richtung Deggendorf, Autobahnkreuz Deggendorf in Richtung Passau, Ausfahrt Hengersberg - B533 in Richtung Grafenau.

 

 

Neue Wege - Neue WeltenDieses Projekt wurde gefördert durch die Europäische Union und IHK / Passau sowie die Wellness Hotels Bayern

© Diese Informationen werden zur Verfügung gestellt von Tourismusmarketing Bayer. Wald. Änderungen bzw. Aktualisierungen können eingereicht werden bei der Tourismuswerbung des Bayerwaldes in Bayern. Wir können keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts übernehmen (Red. Ostbayern).

 

 

Sehenswertes und Ausflugsziele im Bayerischen Wald

Tierfreigelände im Nationalpark Bayerischer Wald

Der Nationalpark Bayerischer Wald ist ein Erlebnis für die ganze Familie! Im Tierfreigehege können Sie heimische Tiere in ihrer ursprünglichen Umgebung beobachten und sich über ihre Lebensweise informieren. Auch geführte Wanderungen werden angeboten.

Freilichtmuseum Finsterau

Nur einen Spaziergang entfernt liegt das Freilichtmuseum Finsterau. Hier erwachen alte Zeiten zu neuem Leben! Sie werden staunen, wenn Sie beobachten, wie Brot gebacken wird wie zu Urgroßmutters Zeiten... und schmecken wird es Ihnen auch!

Tierfreigelände Nationalpark Bayerischer Wald Freilichtmuseum in Finsterau Bayerischer Wald

Tagesausflüge im Bayerischen Wald

Lust auf einen Ausflug, der Kultur, Shopping und Erholung unter einen Hut bringt? Finsterau ist ein idealer Ausgangspunkt für Tagesausflüge in die wunderschöne Dreiflüssestadt Passau oder das historische Prag! Einen erholsamen Tag können Sie bei einem Ausflug zum Moldaustausee verbringen. Romantiker können hier eine Bootsfahrt im Sonnenuntergang machen, Kulturfreaks bietet sich die Möglichkeit, das Geburtshaus Adalbert Stifters zu besichtigen. Wussten Sie, dass die Umgebung von Finsterau das Zentrum für Glaskunst ist? In der Umgebung können Sie nicht nur wahre Kustwerke in den Manufakturen und Museen bewundern, sondern die Glasbläser auch "live" bei ihrer Arbeit beobachten. Im Glasmacherhof Mauth bietet sich sogar die Möglichkeit, die Technik des Glasblasens mal selbst auszuprobieren.

....Über die vielen weiteren Freizeitangebote informieren wir Sie natürlich gern!

Dreiflüssestadt Passau Glashütten im Bayerischen Wald